Logo Greentec

Hinweis

Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren dürfen.

Unsere Datenschutzverodnung

Sie haben Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann wiederrufen werden.

  • pro12 Foto2 1 Travertin Mauer Stiegen Beleuchtung greentec
  • pro12 Foto3 1 Travertin Mauer Stiegen Beleuchtung greentec
  • pro12 Foto1 1 Travertin Mauer Stiegen greentec
  • pro12 Foto5 1 Travertin Mauer Stiegen Beleuchtung greentec
  • pro12 Foto4 1 Travertin Mauer Stiegen Beleuchtung greentec
  • pro12 Foto6 1 Robinien Rankgerüst Wein greentec
  • pro12 Foto7 1 Travertin Mauer Stiegen Beleuchtung greentec
  • pro12 Foto8 1 Travertin Mauer Stiegen Beleuchtung greentec Gartenplanung Perspektive
  • pro12 Foto9 1 Travertin Mauer Stiegen Beleuchtung greentec Gartenplanung Grundriss
  • pro12 Foto11 1 Travertin Mauer Stiegen Beleuchtung greentec galabauAward Sieg

Aufgabenstellung.
Konzept zur Lösung der extremen Hanglage mit Steinmauern | Moderne Linien, aufgelockert mit naturnaher Bepflanzung | Saubere Steinarbeiten | Gemüse & Kräuter im Terrassenbereich | Naschgarten mit Rankgerüsten im oberen Gartenbereich

Material.
Mauerklinker als Verkleidung der Stützmauer, Lärchenholz für die Sonnenterrasse, Nirosterwanne für den Wasserfall, Teichanlage mit EPDM Folie, große Findlingssteine (400-500 kg), automatische Bewässerungsanlage | Bepflanzung: japanischer Ahorn, Hortensien, Bambus, Kirschlorbeer, Zierapfel, Hibiscus, Flieder, Weigelien, Hartriegel, sowie verschieden Wasserpflanzen für unterschiedliche Tiefenbereiche.
Travertin Mauersteine, Travertin Stufenverkleidung | Rankgerüst: Robiniensteher mit Nirosta-Seile | Bepflanzung: Zier-Apfel, Lavendel, Beetrosen, Chinaschilf, Hortensien, Seggen, Kirschlorbeer | Vollautomatische Bewässerungsanlage | Verlegung von Fertigrasen | Gartenbeleuchtung

Projektdauer.
Planung: 1 Woche, greenTEC (Oliver Geissler, Elisabeth Pollak) | Ausführung: 5 Wochen

Besonderheit.
Das Projekt wurde mit dem 1. Platz beim GaLaBau Award 2017 ausgezeichnet